RÜCKBLICK:

 

 

HERZLICHE EINLADUNG !

 

Reisevortrag mit Buchvorstellung in der Bücherei Bodnegg

 

am Freitag, 9. Mai 2014, 19.30 Uhr:

 

 

Grenzritt in Freiheit und Freundschaft –

1400 Kilometer entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze

 

Martin Stellberger aus Weingarten hat diese Zeitreise unternommen und fand viele Spuren und Reste der ehemaligen Todesgrenze mitten durch Deutschland. Vor allem aber traf er viele Menschen im Grenzgebiet, die sich an ihr Leben mit und unmittelbar am Todesstreifen erinnern.

 

Viele Erlebnisse und Begegnungen prägen den Vortrag des früheren Bodnegger Realschullehrers, der als bisher einziger Wanderreiter die gesamte ehemalige DDR-Grenze abgeritten hat, vom Dreiländereck Sachsen-Bayern-Tschechien bis nach Priwall an der Ostsee.

 

Der „Deutschlandreiter“, wie er sich gerne nennt, lässt seine Zuhörer an seinen Abenteuern entlang des ehemaligen Todesstreifens mit vielen Bildern teilhaben und liest dazu auch einzelne Passagen aus seinem Buch, das rechtzeitig zum 25. Jahrestag des Mauerfalls erschienen ist.

 

 


   DEMNÄCHST IN DER BODNEGGER BÜCHEREI:

    14. März 2014, 19.00 Uhr

    Nepal - eine Reise in die Armut und Herzlichkeit

 

    Ein Erfahrungsbericht in Wort und Bild von Dr. Wolfram Bücking, Wangen
    über seine Arbeit dort für Zahnärzte ohne Grenzen
.
  
    Eintritt frei

 

 

Die Buchwoche ist in Sicht:

 

16. November   Bücherabend mit Ulrike Fuchs

17. November   Buchsonntag - Tag der Offenen Tür

19. November   Seniorennachmittag in der Bücherei

 

 

 

 

 

 

 

..........................................................................................

 

 

 

 

RICHARD WAGNER - BUCHAUSSTELLUNG

              28. September bis 13. Oktober

 

Die Gemeindebücherei zeigt eine Ausstellung zum    200. Geburtstag des berühmten

Komponisten.

Neue Biographien, Bildbände, Partituren spiegeln das Lebenswerk Richard Wagners und

geben interessante Einblicke zu den verschiedensten Aspekten der Person Richard 

Wagner.

Wagner-Oper für Kinder ? Wer die beiden Bildbände in die Hand nimmt, wird sie nicht

schnell weglegen.

 

Die Ausstellung ist Teil der Lese- und Literaturförderung des Regierungspräsidiums

Tübingen und zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen.

Gerne nehmen wir Anregungen auf, besonders interessante Titel für die Bücherei

anzuschaffen.

 

 

Weil Ferienzeit auch Lesezeit ist,
ist die Gemeindebücherei auch in
den Sommerferien so oft wie möglich
geöffnet:

Bitte beachten Sie die langen Donnerstagszeiten!

Am Sonntag, 28. Juli von 10.00 bis 12.00 Uhr

Am Donnerstag, 8. August von 16.30 bis 18.00 Uhr

Am Sonntag, 11. August von 10.00 bis 12.00 Uhr

Am Mittwoch, 21. August von 18.00 bis 21.00 Uhr
„Spielen und schmökern“ - Eine Veranstaltung für das
Bodnegger Ferienprogramm. Siehe Programmheft!
Gleichzeitig: Ausleihe und Rückgabe für alle Leserinnen
und Leser.

Am Sonntag, 25. August von 10.00 bis 12.00 Uhr

Am Donnerstag, 29. August von 16.30 bis 18.00 Uhr

Am Sonntag, 8. September von 10.00 bis 12.00 Uhr

Wir laden herzlich zum ausgiebigen Schmökern und Ausleihen ein.

Und bei jedem Termin gibt es einige Sommerneuanschaffungen!

BIBLIOTHEKSFÜHRERSCHEIN

    für die großen Kinder des Kindergartens St. Martinus:

    Der erste von vier spannende Büchereivormittagen findet
am 9. April um 10.00 Uhr statt.
Die weiteren Termine:
       23. April 10.00 Uhr
       30. April 10.00 Uhr
         7. Mai  10.00 Uhr

_______________________________________________________________________________________________

 

HERZLICHE EINLADUNG

 

BURMA - MYANMAR Reiseerzählung Eindrücke aus einem buddhistischen Land

Walter Joos berichtet von seiner Reise

Bücherei Bodnegg

am Donnerstag, 21. 03. 13 um 19.30 Uhr

Eintritt € 4,--

 

Herzliche Einladung zu einer Veranstaltung in der Bücherei:

 

Hospizdienst Vorallgäu

Vogt/Bodnegg/Grünkraut - Schlier/Unterankenreute - Waldburg/Hannober

Suizid - Selbsttötung - Euthanasie?

Nach einer grundsätzlichen Einordnung des Begriffs in die Be -

griffsvielfalt von Freitod bis Sterbehilfe mit oder ohne Assistenz

wird es um Risikogruppen gehen; schließlich um den Umgang mit

Zurückbleibenden Partnern, Familien, Freunden und Trauernden.

Eingeladen sind alle Betroffenen von einem Suizidereignis und

alle Interessierten.

Nach dem Vortrag gibt es Gelegenheit zum Austausch und zum

Gespräch. Referent: Paul-Theo Thonnet Theologe und Psychologe

 

Termin: Donnerstag 11. April 2013

Ort: Bücherei des Bildungszentrums Bodnegg

Beginn: 19:00 Uhr                            Eintritt frei

 

 

 DAS NEUESTE:

                           DAS NEUESTE:  

   BIBLIOTHEKSFÜHRERSCHEIN

   für die großen Kinder des Kindergartens St. Elisabeth:Nach zwei

   schönen Vormittagen in der Bücherei während der vergangenen

   Wochen kommen die Kinder am 13. März um 10.00 Uhr zum

   letzten Mal in die Bücherei.

   Dann gibt es eine Vorlesegeschichte, alle zeigen, was sie über

   die Bücherei gelernt haben und bekommen den Bibliotheks-

   führerschein.

   Alle Eltern, Verwandten, Nachbarn und Interessierte sind

   herzlich dazu eingeladen.

 

 

      PAUL MAAR AUSSTELLUNG:
     Vom 7. Januar bis 3. Februar 2012 zeigen
     wir eine Wanderausstellung des Regierungs-
     präsidiums Tübingen:

     Paul Maars wunderbare Bilderbücher

     Die Ausstellung umfasst ca. 60 Bücher, Hörspiele und DVDs.
     Umrahmt wird sie von 8 Originalbildern von Paul Maar.